Star Citizen Hovern für Anfänger

Post Reply
Quentin
Posts: 11
Joined: 22 Feb 2019, 20:06

Star Citizen Hovern für Anfänger

Post by Quentin » 09 Jul 2019, 19:31

Ein neuer Patch (3.6) und auch eine Neuerung beim neuen Flugsystem, die Schiffe haben nämlich jetzt einen Hover-Mode bekommen (mir wäre ja ein Hoverboard lieber gewesen).

Was bedeutet nun dieser Hover-Mode;
Wenn man in einer Atmosphäre fliegt und eine gewisse Geschwindigkeit unterschreitet wechselt das Schiff (derzeit) automatisch in besagten Modus.
Hauptproblem, dieser Modus hat eine andere Steuerung als die normale Flugsteuerung zumindest am Joystick. Da ich nur mit Joystick fliege kann ich leider nicht auf die Steuerung mit Tastatgur in diesem Modus eingehen da sie mit schilcht nicht bekannt ist.

Bis dato ist es im normalen Flugmodus so das mit dem Throttle beschleunigt wird und mit dem Joystick gelenkt wird, hoch, runter, links, rechts und rollen.
Im Hovermodus ist das nicht mehr so, hier beschleunigt das Schiff in die Richtung in die der Joystick gedrückt wird (hier ist echt Gefühl gefragt da man sonst am ersten Ding im Weg zerschellt).
Insgesamt ist es dem Ursprünglichen Strafing modell aus dem alten Flugsystem sehr ähnlich, unterschied ist hierbei das nun vor der eigentlichen Beschleunigung eine Kippbewegung in die entsprechende Richtung dazu gekommen ist.

In seiner gesamtheit finde ich den Modus sehr gut und gelungen er hat jedoch den Nachteil das er sich eben nicht nur knapp über dem Boden einschaltet sondern sobald man in der Atmosphäre eine gewisse Geschwindigkeit unterschreitet, so kann es passieren das man mitte in einem langsamen Landeanflug 7000 Meter über dem Boden plötzlich in den Hovermodus wechselt. Dies ist ärgerlich da sich das Schiff nun exakt Waggerecht zum Boden ausichtet, also muss man wieder Beschleunigen und die Nase des Schiffs in Richtung Ziel drücken.
Da wir hier jedoch erst in der Version 0.0 des Hovermode sind wird es hier bestimmt noch eine menge Anpassungen geben, also bin ich eher zuversichtlich da der Modus ansich wirklich spannend und sehr intuitiv zu bedinen ist.

Post Reply